Schlagwort-Archive: Staatsanwalt

Kinox.to: Kein Zugriff auf Paßwörter

In einem Interview erläutert Oberstaatsanwalt Wolfgang Klein, Pressesprecher der Generalstaatsanwaltschaft Dresden, dass die Seite kinox.to  ohne die Paßwörter nicht abgeschaltet werden kann. Zudem sind die zwei Haupttatverdächtigen, die Brüder Kastriot und Kreshnik Selimi, wohl auch für weitere Streamingportale verantwortlich.

Nachfolgend die wichtigsten Zitate aus dem Interview: Kinox.to: Kein Zugriff auf Paßwörter weiterlesen

Polizei und Staatsanwaltschaft Köln durchsuchen bundesweit wegen „boerse.bz“

Unter Federführung der Staatsanwaltschaft Köln (ZAC) hat die Polizei in Köln mit Beteiligung von über 400 Polizeibeamten bundesweit heute insgesamt 121 Wohnungen in 14 Bundesländern nach Beweismitteln durchsucht.
Den Verantwortlichen wird vorgeworfen, über einen längeren Zeitraum in erheblichem Ausmaß aktuelle, urheberrechtlich geschützte Kino- und Spielfilme, Musikalben, Software und E-Books bei diversen Filehostern hochgeladen und über das Portal „boerse.bz“ einer überwiegend deutschen Downloadszene in einer Größenordnung von ca. 2,7 Mio. Nutzern zum kostenlosen Herunterladen bereitgestellt zu haben. Hierdurch erzielen die Uploader monatliche Gewinne in Höhe von bis zu mehreren tausend Euro – die Rechteinhaber, insbesondere von Film- und Musikindustrie, gehen hingegen leer aus.
www.ad-hoc-news.de/polizei-koeln-pol-k-141104-3-k-bundesweite–/de/News/39937933