Schlagwort-Archive: movie4k.to

Heimliches Mining bei weitere Piraterieportalen

Test im Auftrag von Tarnkappe zeigen, dass auch beim Besuch der Streamingseiten KinoX.to und Movie4k.to die Prozessorlast um bis zu 43 Prozent steigt. Beide Seiten minen offenbar mittels des JavaScript Miners heimlich die neue Krypto-Währung Monero.

Laut Torrentfreak wird das gleich Script wird bei Alluc eingesetzt.

https://tarnkappe.info/javascript-miner-movie4k-kinox-missbrauchen-heimlich-nutzer-pcs/

https://torrentfreak.com/are-cryptocurrency-miners-the-future-for-pirate-sites-170921/

Kinox.to: Kein Zugriff auf Paßwörter

In einem Interview erläutert Oberstaatsanwalt Wolfgang Klein, Pressesprecher der Generalstaatsanwaltschaft Dresden, dass die Seite kinox.to  ohne die Paßwörter nicht abgeschaltet werden kann. Zudem sind die zwei Haupttatverdächtigen, die Brüder Kastriot und Kreshnik Selimi, wohl auch für weitere Streamingportale verantwortlich.

Nachfolgend die wichtigsten Zitate aus dem Interview: Kinox.to: Kein Zugriff auf Paßwörter weiterlesen

Irland: Streamingseiten werden gesperrt

Die MPA (Motion Picture Association) hat in Irland erreicht, dass mehrere Streamingseiten in Zukunft von den wichigsten Providern gesperrt werden müssen.
Nach einem Urteil des Commercial Court betrifft dies die Angebote movie4k.to, primewire.ag, und onwatchseries.to.
Die ISPs hatten versucht, zu verhindern, dass in Zukunft mehr als 50 Sperrverfügungen im Monat erlassen werden können. Dies lehnten die Richter ab.

https://torrentfreak.com/hollywood-obtains-order-block-pirate-streaming-sites-ireland-170404/