Schlagwort-Archive: Anonym

VPN Logs helfen Täter zu finden

In einem Verfahren wegen Cyberstalking wurde der Täter u.a. anhand der Logfiles seines VPN-Anbieters überführt. „Bezeichnenderweise konnte PureVPN feststellen, dass derselbe Kunde auf seinen Dienst von zwei IP-Adressen aus zugreifen konnte: die RCN-IP-Adresse aus dem Heimatland, in dem Lin zu der Zeit wohnte, und die Softwarefirma, in der Lin damals beschäftigt war“, heißt es in der eidesstattlichen Erklärung eines Special Agent.

https://torrentfreak.com/purevpn-logs-helped-fbi-net-alleged-cyberstalker-171009/

Nachtrag 17.10.2017:
PureVPN bestätigt die Speicherung der IP-Adressen der Nutzer.
https://www.purevpn.com/blog/vpn-logs-explained/

Bitcoin anonym?

Zwei Artikel zeigen, dass Anonymität bei Bitcoin sehr begrenzt ist, sei es durch Weitergabe von Kundendaten an die Polizei oder durch die Weitergabe von Trackingdaten an andere Händler oder Werbetreibende:

„Anruf genügt: Bitcoin.de gibt sensible Kundendaten an Polizei weiter“
https://tarnkappe.info/anruf-genuegt-bitcoin-de-gibt-sensible-kundendaten-an-polizei-weiter/

„Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören“
https://www.golem.de/news/online-tracking-haendler-koennen-bitcoin-anonymitaet-zerstoeren-1708-129600.html