Google Play App vereinfacht Urheberrechtsverletzungen

Google Play bietet inzwischen Apps, die den Bezug von Film-Raubkopien auf Android-Geräten vereinfachen. Seit dem 18.8. gibt es bei Google Play die „KINOX.TO“ App. Diese bietet u.a. „Neuste Kinofilme einsehen“, „Beliebte TV-Serien einsehen“, verhindert nervige Werbung und ermöglicht „Filme langzeitig speichern(download)“.

App Kinox.to im Google Play Store
App Kinox.to im Google Play Store

 

Gleichzeitig wird auf der entsprechenden Google-Play-Seite der App über die „möglichen“ Urheberrechtsverstöße informiert:

„☞ DISCLAIMER zur Leaglität ☜
Laut §44 des Urhebergesetzes ist das Streaming von urheberrechtlich geschützten Filmen legal(Deutsche Gesetzgebung). Allerdings ist das Downloaden von eben diesem Videomaterial in manchen Ländern illegal. Bitte informieren Sie sich in Ihrem Land über die Gesetzgebung zum Download von urheberrechtlich geschützten Videomaterial. Der Anbieter der Kinox.to-App tritt vor jedem möglich enstehendem Schaden seitens desc Verbrauchers zurück, da die App legendlich auf die Internet-Plattform Kinox.to zugreift und die Links ausliefert.!“
Aus unserer Sicht widerspricht das Angebot den Google Play – Geschäfts- und Programmrichtlinien:

„Illegale Aktivitäten
Google Play darf nicht für gesetzeswidrige Zwecke oder zur Förderung gefährlicher und illegaler Aktivitäten benutzt werden. Sollten wir feststellen, dass Sie an solchen Aktivitäten beteiligt sind, können wir Ihnen den Zugriff auf Google Play verweigern, Ihr Konto deaktivieren, die Strafverfolgungsbehörden verständigen oder sonstige angemessene Maßnahmen ergreifen.“

Google wurde soeben über diese App informiert.

https://play.google.com/store/apps/details?id=de.systemoverride.kinoxto

http://play.google.com/intl/de_de/about/android-developer-policies.html